Modernisierung eines Brückenkrans bei Vallourec Deutschland in Düsseldorf

Nach der Lieferung eines Mietkrans folgte die Auftragserteilung für die Fertigung einer neuen Kranbrücke und Teilerneuerung des gesamten Krans. Die Vallourec-Gruppe produziert nahtlos warmgefertigte Stahlrohre insbesondere für die Energiemärkte und weitere industrielle Anwendungen. Als Weltmarktführer für rohrbasierte Premiumlösungen erzielte die Vallourec-Gruppe im Jahr 2014 einen Umsatz von rund 5,7 Milliarden Euro. Mit mehr als 24.000 Mitarbeitern, integrierten Produktionsanlagen, fünf modernsten Forschungszentren sowie der globalen Präsenz in mehr als 20 Ländern bietet Vallourec seinen Kunden innovative Lösungen, um den Herausforderungen der Energiebranche des 21. Jahrhunderts bestmöglich zu begegnen. Die Vallourec Deutschland GmbH, eine hundertprozentige Tochter von Vallourec, beschäftigt rund 4.200 Mitarbeiter und betreibt vier Fertigungsstraßen, davon drei in Düsseldorf und eine in Mülheim an der Ruhr. In der rund 600 m langen Produktionshalle am Standort Düsseldorf-Rath verrichten zahlreiche Krane ihre Arbeit. Einer der Krane sollte modernisiert werden und aufgrund der technischen Sonderausstattung war mit einer Lieferzeit unter 6 Monaten für einen neuen Kran nicht zu rechnen.

Teichmann Krane & Brunnhuber: gebündelte Kompetenz für Gebraucht- und Neukrane

Die Ralf Teichmann GmbH und die Brunnhuber Krane GmbH, beide zur TeichmannGruppe gehörend konnten dank guter Zusammenarbeit schnelle Hilfe für Vallourec Deutschland leisten. Ein genau passender Sonderkran fand sich im Fundus der Ralf Teichmann GmbH, Europas größter Anbieter von Gebrauchtkranen. Hier lagern ständig ca. 200 Krane sowie ca. 200 weitere, die dezentral auf Abruf verfügbar sind.

Obwohl sich der Sonderkran noch im Umbau für einen anderen Kunden befand und erst zu 80% fertig gestellt war, konnte TEICHMANN KRANE dem Kunden dank des großen Bestandes eine gleichwertige Alternative anbieten. Dies ermöglichte es, den Kran als Zwischenlösung der Vallourec Deutschland GmbH auf Mietbasis anzubieten.
Der Sonderkran wurde schnellstmöglich von Essen nach Düsseldorf geliefert und im Anschluss erfolgte der Auftrag an Brunnhuber zur Fertigung einer neuen Kranbrücke sowie für die gesamte Modernisierung des Krans.

Punktlandung: termingerechte Fertigstellung

Am 03. Oktober 2014 wurde der neue Kran im Werk Düsseldorf-Rath der Vallourec Deutschland GmbH montiert. Laufkatze und Elektrosteuerung wurden vom Kunden bereitgestellt und von TEICHMANN KRANE installiert. Bereits bei den Vertragsverhandlungen war der Montagetermin vereinbart worden. Am 10. Oktober ging das Sachverständigengutachten reibungslos über die Bühne und am 13. Oktober konnte der Kran planmäßig in den Probebetrieb genommen werden.

Die Technik: neue Brücke und Modernisierung der Laufkatze

Die Brücke des Sonderkrans wurde nach heutigem Stand der Technik komplett neu bei Brunnhuber in Berlin gefertigt. Die Brückenkonstruktion beinhaltet unter anderem eine optimierte Kraftverteilung. Die Kranbrücke wurde dann zu TEICHMANN KRANE in Essen geliefert. Dort fand die Installation der Elektrotechnik statt. Die von Vallourec Deutschland zur Verfügung gestellte Laufkatze wurde von Düsseldorf nach Essen transportiert und ebenfalls montiert. Um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten, wurde der Kran einem Probebetrieb unterzogen, dann demontiert und ausgeliefert.

Während des Brückenbaus bei Brunnhuber in Berlin wurde die Laufkatze bereits überholt. Dazu gehörten zunächst die Überprüfung der Katzengetriebe sowie der Hub- und Drehwerksgetriebe. Neue Katzenlaufräder wurden installiert und die Laufradstellung optoelektronisch vermessen. Abschließend erhielt die Katze einen neuen Deckanstrich für ein einheitliches Erscheinungsbild. Um die Dokumentation auf den neuesten Stand zu bringen wurde unter anderem eine neue Betriebsanleitung verfasst.

Ein Kooperationsprojekt auf hohem Niveau

Einerseits fand die Konstruktion des neuen Krans in enger Zusammenarbeit mit den Vallourec-Krantechnikern gemäß der geforderten Werksnormen statt. Andererseits konnte die TeichmannGruppe mit der Ralf Teichmann GmbH und der Brunnhuber Krane GmbH abermals ihre gebündelte Kompetenz zur Zufriedenheit des Kunden unter Beweis stellen.

Die TeichmannGruppe im Dienste des Kunden

Die Kombination aus großem Know-how in Sachen Neu- und Gebrauchtkrane, umfangreichem Kranbestand, hoher Zuverlässigkeit, schneller Abwicklung und reibungsloser Logistik ist der breite Grundpfeiler für den Erfolg der Unternehmensgruppe – im Dienste des Kunden. Auch in der Vergangenheit hat Teichmann schon Kran-Umbauten für Vallourec Deutschland ausgeführt. Des Weiteren wurde vormals bereits ein Brückenkran an den Weltmarktführer für rohrbasierte Premiumlösungen verkauft.


Zurück